Main Menu

Biowup
Takeouts

Login Form






Passwort vergessen?

Du bist hier:  Biowup arrow Biowup arrow Convention Logbuch arrow Lüneburg 2007 - Lünecon
Lüneburg 2007 - Lünecon Drucken
Geschrieben von Marko   
Monday, 20. August 2007

Andreas, Stefan und ich sind am Freitag abend um kurz vor 19 Uhr nach Lüneburg losgefahren und sind dort kurz vor Mitternacht angekommen. Die Lünecon fand auf dem Campus der Lüneburger Universität statt. Es war eine kleine Sporthalle vor Ort, ein Rollhockey- und Basketballfeld. Ansonsten eine grosse Wiese und zwei Beachvolleyballfelder. Geschlafen wurde in Klassenräumen, die leider einen übel knarrenden Holzboden hatten, so dass die spät zu Bett gehenden ihre Mühe hatten leise zu sein ;-)

Verena, Daniel und Lara waren ebenfalls dort und es war wirklich toll die drei mal wieder zu sehen und mit ihnen ein Wochenende zu verbringen. Ansonsten kann man noch sagen, dass viele tolle Leute da waren, obwohl die Convention eher klein war und nur ca. 70 Leute da waren. Die Organisation war einfach super und das Vertrauen, dass die Orgas in die Teilnehmer hatten, beeindruckend. Es gab z.B. eine öffentliche Getränkekasse und wenn mal die Kasse gerade nicht greifbar war bezahlte man halt später. Die Verpflegung war ebenfalls super: Sehr leckeres Frühstück mit selbstgemachter Marmelade, Tomatenaufstrich, Haselnusskreme a la "Besser als Nutella", Vollkornbrot, richtig gute Brötchen usw. Einfach toll!

Wir haben auch verhältnismässig viel jongliert: Combat in kleiner Runde, Beachvolleyclub, Roundabout, Chopabout, Kleeblatt und Extrablatt mit Tine, Laura und dem (kleinen) Malte. Malte hat auch einen schönen Flats-für-Anfänger-Workshop gegeben. Ich habe darüberhinaus auch noch einen Diaboloworkshop bei Flo mitgemacht. Vertikaldiabolo ist jetzt theoretisch nur noch einen kleinen Schritt entfernt ;-)

Die Open Stage am Samstag abend war für die kleine Runde gar nicht mal so schlecht: Natürlich waren Malte und Flo super, aber auch die anderen waren nett anzuschauen. Ich bin mit Laura und Tine zwischen zwei Nummern kurz mit dem Roundabout und dem Kleeblatt aufgetreten. Andreas und Stefan sind ebenfalls mit ihrer Nummer aufgetreten und haben wirklich viel Applaus bekommen. Und vor allem war interessant an welchen Stellen die Leute applaudierten. Da werden die beiden sich das Video, dass ich gemacht habe, sicherlich noch genauer anschauen :-)

Am Sonntag war der Spass leider viel zu schnell wieder zu Ende. Es gab noch die oblibatorischen Jonglierspiele, wobei Andreas und Stefan das "Wer-passt-am-weitesten" Spiel gewonnen haben. Danach waren wir noch mit Verena, Lara, Daniel, Marlit, Tine, Laura, Andy und Lynne aus England in die Lüneburger Altstadt reingefahren und haben dort auf dem Marktplatz Eis gegessen :-)

Image

Noch erwähnenswert ist, dass wir Samstag Nacht, während wir so in der Halle vor uns hin gechillt haben, mit Stefan "Extrem"-pegging gemacht haben ;-)

Image
Letzte Aktualisierung ( Friday, 26. October 2007 )